user_mobilelogo

Wann: 9:15 bis 12:00 Uhr

Wo: Volkshochschule, Löhrstraße 3-7

Kandidaten für den Stadtrat stellen sich vor.

Eine Veranstaltung in einfacher Sprache für Menschen, die leichter lernen möchten.

 

Am 26. Mai ist Kommunalwahl. In dieser Veranstaltung können Sie die Vertreter der Parteien kennenlernen, die für den Stadtrat kandidieren und ihnen Fragen stellen. In Zusammenarbeit mit dem Inklusiven Nachbarschaftszentrum Lindenau, der Wohngemeinschaft Connewitz e.V, dem Städtischen Eigenbetrieb Behindertenhilfe/ Projekt Unterstütze Kommunikation, dem Beruflichen Schulzentrum "Robert Blum", der Diakonie am Thonberg, dem Quartiersmanagement Paunsdorf, dem Pandechaion-Herberge e.V. und dem Behindertenverband Leipzig e.V.

Leichte Sprache:

In Deutschland wählen die Bürger,

wer regiert.

Im letzten Jahr haben wir die Bundes-Regierung gewählt.

In diesem Jahr wählen wir,

wer die Stadt führt.

Diese Wahl nennt man Kommunal-Wahl.

Am 26. Mai wird der neue Stadt-Rat gewählt.

Um wählen zu dürfen,

muss man 18 Jahre alt sein

und eine deutsche Staats-Bürgerschaft haben

und im Wähler-Verzeichnis stehen,

Der Stadt-Rat entscheidet über viele wichtige Sachen in Leipzig.

Mehrere Leute wollen in den Stadt-Rat.

Sie gehören verschiedenen Parteien an.

Diese Parteien haben unterschiedliche Meinungen.

Vertreter der Parteien haben wir eingeladen.

Wir wollen ihnen zusammen Fragen stellen.

Wir wollen herausfinden,

ob wir die gleiche Meinung haben.

 

Zur Anmeldung: www.vhs-leipzig.de

 Das Netzwerk Aktionswoche